Pimp Dein Neewer-Dauerlicht Set :-)

Als ich das Studio eingerichtet habe, da habe ich mir das günstige Dauerlichtset von Neewer zugelegt Man(n) weiß ja nie! Eigentlich mache ich alles zu 94,8 Prozent mit Blitzgeräten, aber zwischendurch mache ich auch schon mal gerne das Lämple an und beobachte Lichtwirkungen.

Mein Dauer-GNTM-Gewinner Krimhilde steht geduldig Modell und jedes andere Modell würde blind und geblendet nach Hause gehen, weil: ich will ja alles mit 100 ASA machen. Mal ehrlich, die China-Böller haben ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis, aber die Lichtstärke der Funzeln sind dann doch eher von glimmender Natur als ein Abbild der hellen Sonne.

Kurzum: Die Funzeln müssen gepimpt werden. Bei Amazon mal schnell die Suche gequält und wenn man die Rezensionen liest, dann wird eines klar: Niemand schummelt so nett und süß bei den Leistungsangaben wie die Freunde aus Chinaland.

Drei gute Bewertungen und im Glauben, dass die Leistungsangaben eh nicht stimmen, habe ich mal testweise zwei stärkere Fotoleuchten bestellt. Ich werden noch zwei weitere ordern 🙂

Die Bilder sind gemacht und Krimhilde habe ich bei 100 ASA abgelichtet bekommen. Das wollte ich und nicht mehr. Pimp-Versuch erfolgreich geklappt!